alt text

Neckar-Odenwald-Kreis wird Bio-Musterregion

Landtagsabgeordneter Manfred Kern (GRÜNE): „Mit den Bio-Musterregionen sind wir auf einem guten Weg in Richtung ökologisches Baden-Württemberg und stärken damit unsere heimische Landwirtschaft“

Das innovative und praxisnahe Konzept des Neckar-Odenwald-Kreises für die Weiterentwicklung der biologischen Landwirtschaft in der Region konnte in Stuttgart überzeugen. So gehört der Neckar-Odenwald-Kreis zu den insgesamt fünf Landkreisen, die am Dienstag von Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, in den Kreis der Bio-Musterregionen in Baden-Württemberg aufgenommen wurden.

Für Manfred Kern, Landtagsangeordneter der Grünen, gehören die Bio-Musterregionen zu den Vorzeigeprojekten der grün-schwarzen Landesregierung. „Ich freue mich sehr, dass der Neckar-Odenwald-Kreis als Bio-Musterregion weiter gestärkt wird. Davon profitieren die Landwirte in der Region genauso wie die Verbraucherinnen und Verbraucher“ so Kern. Ein vom Land gefördertes Regionalmanagement soll die Zusammenarbeit aller Akteure, die an der Produktion, Verarbeitung und Vermarktung regionaler Produkte aus ökologischer Landwirtschaft beteiligt sind, verbessern.

 

Landtagswahlprogramm
http://fluechtlinge.gruene-landtag-bw.de/
www.strassen.gruene-landtag-bw.de
www.bildung.gruene-landtag-bw.de