alt text
Manfred Kern und die Vorsitzende des Asyl-Arbeitskreises Heidelberg, Frau Gabriele Sidrassi-Harth bei der Spendenübergabe
10.1.2013

Spende für Kulturarbeit mit Asylbewerbern

Mit Freude durfte Gudrun Sidrassi-Harth, Vorsitzende des Heidelberger Asyl-Arbeitskreises, vom Landtagsabgeordneten und kulturpolitischen Sprecher der Grünen Manfred Kern am vergangenen Montag eine Spende von 500 Euro annehmen. Besonders wichtig sei ihm die Teilhabe der Flüchtlinge an kulturellen Angeboten wie z.B. das Singen in einem Chor, das Mitspielen in Theatergruppen, das Musizieren im Ensemble, so Kern. Es gebe so viele Möglichkeiten, aber es bedürfe immer der Vermittlung, denn alleine schafften Flüchtlinge das nicht. Manfred Kern singt selbst im Heidelberger HardChor und spielt Gitarre und andere Instrumente in einer Jazzcombo.

Gudrun Sidrassi-Harth gab dem Besucher bei diesem Anlass aber auch einige dringende Forderungen an die grün-rote Landesregierung mit. Wie kann es sein, so eine ihrer Fragen, dass es in einigen Kommunen und Landkreisen inzwischen Bargeld statt Sachleistungen gibt, in anderen jedoch immer noch an Esspaketen und Sachleistungen festgehalten wird? Hier sei dringender Änderungsbedarf angezeigt. Eine weitere Forderung sei ein unverzüglicher „Wintererlass“ der Landesregierung, wonach Abschiebungen von besonders schutzbedürftigen Angehörigen ethnischer Minderheiten aus Serbien, Mazedonien und weiteren Staaten bis Ende März 2013 unterbleiben sollen. Die Bundesländer Thüringen, Schleswig-Holstein und Rheinland-Pfalz haben solche „Wintererlasse“ im Dezember 2012 beschlossen, Baden-Württemberg hingegen nur einen „Weihnachtsfrieden“ bis Anfang Januar 2013. Das sei zu wenig, weshalb der Asyl-Arbeitskreis Heidelberg die Landesregierung dringend ersucht, ihre Asylpolitik in diesem Sinne zu ändern.

Zum Schluss seines Besuchs ludt Manfred Kern den Asyl-Arbeitskreis Heidelberg und die Flüchtlinge herzlich ein zu dem von ihm in Zusammenarbeit mit dem Integrationsministerium, den Staatlichen Schlössern und Gärten, örtlichen und regionalen Vereinen mit Unterstützung verschiedener Sponsoren veranstalteten Interkulturellen Fest am 23. Juni 2013 im Schwetzinger Schlossgarten.

Landtagswahlprogramm
http://fluechtlinge.gruene-landtag-bw.de/
www.strassen.gruene-landtag-bw.de
www.bildung.gruene-landtag-bw.de