alt text

Pressemitteilungen 2011 - 2014

14.5.2014

„Ökologie ist unser Kernthema“

Kreistagskandidaten aus Schwetzingen und Ketsch wollen mehr grüne Politik im Landkreis
„Im Natur- und Umweltschutz ist die Kurpfalz in vielerlei Hinsicht noch Entwicklungsland. Wir brauchen mehr Grün“. Diese Feststellung treffen der Grüne Landtagsabgeordnete Manfred Kern und die Biologie-Lehrerin Martina Blattner aus Schwetzingen sowie der Ketscher Imker Günther Martin, die auf der Liste der Grünen im Wahlkreis Schwetzingen-Ketsch-Brühl für den Kreistag kandidieren.


9.5.2014

Innovationsfonds Kunst geht in die vierte Runde – Bewerbungsfrist  15. Juni

Manfred Kern, MdL : „Jetzt können sich Kulturschaffende um eine Finanzspritze des Landes bewerben“

Stuttgart/Schwetzingen. Mehr Kultur außerhalb der Ballungszentren –  diese Forderung ist für grün-rot kein Lippenbekenntnis. In der vierten Ausschreibungsrunde des Innovationsfonds Kunst werden die bereits bestehenden Förderlinien nun um eine weitere ergänzt: „Kultur im und für den ländlichen Raum.“


11.4.2014

Großes Interesse an ehrenamtlicher Hilfe für Asylbewerber

Freiwilligenagentur als Anlaufstelle für freiwillige Helfer/innen

Auf Einladung von Pfarrer Friedbert Böser von der Katholischen Seelsorgeeinheit kamen am Montagabend Vertreterinnen und Vertreter mehrerer Institutionen aus Schwetzingen zusammen, um sich über die Organisation von Hilfe und Betreuung der Flüchtlinge, die Ende Januar nach Schwetzingen kommen, auszutauschen. Eingeladen waren auch die Aktiven aus dem Asylarbeitskreis in Ladenburg. In kürzester Zeit war es in Ladenburg gelungen, das zivilgesellschaftliche Engagement zu organisieren, um den Flüchtlingen mit Menschlichkeit zu begegnen und unbürokratisch Hilfestellung in vielen Bereichen anzubieten.


3.4.2014

Grün-rote Landesregierung fördert Städtebau mit 124 Millionen Euro

MdL Manfred Kern (GRÜNE): „Der Zuschlag für Ketsch, Neulußheim und Schwetzingen bringt mehr als Geld – er ist ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche Stadtentwicklung“

Stuttgart/Schwetzingen – 700 000 Euro für die Ketscher Ortsmitte, 400 000 Euro für die Neue Ortsmitte in Neulußheim und weitere 700 000 Euro für Baumaßnahmen in der Schwetzinger Herzogstraße und am Schlossplatz – mit dieser beachtlichen Finanzspritze aus der Landeshauptstadt sollen die Stadt- und Ortszentren nachhaltig gestärkt werden.


18.3.2014

Startschuss für Sanierung der Mehrzweckhalle Weiher

Manfred Kern, MdL: „Grün-Rot stärkt den Ländlichen Raum – über 100.000 Euro gehen an Ubstadt-Weiher für die Sanierung der Mehrzweckhalle Weiher

Der Gemeinde Ubstadt-Weiher wurde zur Unterstützung der Sanierung der Mehrzweckhalle Weiher die Summe von 105.240 Euro in Aussicht gestellt. Zusätzlich zur energetischen Sanierung der Lüftungsanlage und der Beleuchtung soll eine bewegliche Bühne eingebaut werden.


19.12.2013

Neues Flüchtlingsaufnahmegesetz bietet bessere Bedingungen für Flüchtlinge

Landtagsabgeordnete Grünstein und Kern: Grün-Rot überarbeitet Aufnahme, Unterbringung und Beratung von Flüchtlingen in Baden-Württemberg grundlegend

Der Landtag von Baden-Württemberg hat am heutigen Donnerstag mit grün-roter Mehrheit das Flüchtlingsaufnahmegesetz verabschiedet. „Mit dem neuen Gesetz kommen wir unserer humanitären Verantwortung angesichts der steigenden Zugangszahlen nach und verbessern zudem die Situation von Flüchtlingen grundlegend“, sagt die Schwetzinger  Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein, die für die SPD den Fraktionsarbeitskreis Integration leitet.


26.11.2013

“Ein kleines Stück mehr Freiheit”

Asylbewerber im Rhein-Neckar-Kreis erhalten künftig Geldleistungen statt Sachleistungen

Auf der gestrigen Sitzung des Verwaltungs- und Finanzausschusses des Rhein-Neckar-Kreises wurde beschlossen, dass Asylbewerber und -bewerberinnen mit Beginn des neuen Jahres nicht mehr wie bisher Sachleistungen - wie Essenspakete und Hygienepakete - erhalten sollen, sondern künftig für den Unterhalt Geldleistungen bekommen werden. "Es freut mich außerordentlich, dass der Kreis diesen Schritt nun endlich geht", so der Kreisrat und Grüne Landtagsabgeordnete Manfred Kern.


21.11.2013

Der Dialog geht weiter

Raufelder und Kern freuen sich über die Weiterentwicklung im Dialog der Musikhochschulen

Die grünen Landtagsabgeordneten Wolfgang Raufelder und Manfred Kern sind zuversichtlich „dass am Ende des nun eingeschlagenen Weges ein umsetzbares Konzept stehen wird, das allen Standorten gerecht wird.“


12.11.2013

Kulturelle Bildung: Übergabe der Empfehlungen des Fachbeirats

Die Empfehlungen des Fachbeirats Kulturelle Bildung schaffen eine gute Grundlage, um die Kooperation zwischen Schule und Kultureinrichtungen weiter zu stärken. Inzwischen haben sich über 1000 Schulen mit neuen Kulturbeauftragten gemeldet. Das bezeugt ein überwältigendes Engagement der Lehrerinnen und Lehrer und die große Bedeutung der Kultur in den Schulen. Als erste Maßnahme sollen Musik und Kunst/Werken in der Grundschule wieder eigenständige Fächer werden.


26.9.2013

Neuer Protest gegen Kürzungspläne

Zukunft der Musikhochschulen heftig umstritten. Schlagabtausch im Stuttgarter Landtag.

Während gestern Morgen im Stuttgarter Landtag über die Zukunft der Musikhochschulen im Land debattiert wurde, hatten sich vor dem Gebäude rund 100 Protestierende aus Trossingen, Mannheim, Karlsruhe und Stuttgart positioniert. Eingeladen hatte die Landesstudierenden-Vertretung. Gekommen waren Studenten und Vertreter der Hochschulen, selbst aus Karlsruhe, dessen Musikhochschule nach den Plänen von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer keine Einschränkungen zu befürchten hätte.


13.9.2013

Klassische Musikausbildung wird in Mannheim bleiben

In einer gemeinsamen Erklärung der beiden Bundestagsabgeordneten Gerhard Schick und Stefan Rebmann, der Landtagsabgeordneten Wolfgang Raufelder und Stefan Fulst-Blei, den beiden kulturpolitischen Sprecher von SPD und Grünen im Landtag, Helen Heberer und Manfred Kern, den kulturpolitischen Sprechern der Gemeinderatsfraktion Bündnis 90/Die Grünen Miriam Caroli und Gerhard Fontagnier sowie dem Kreisvorsitzenden der SPD Wolfgang Katzmarek und den Kreissprechern der Grünen, Dr. Angela Wendt und Matthias Pitz werden die Beschlüsse der Klausurtagungen ihrer jeweiligen Landtagsfraktionen zum Thema Sparmaßnahmen an den Musikhochschulen begrüßt.


3.9.2013

Breiter Dialog zu den Musikhochschulen

Wolfgang Raufelder: „Wir treten nun in einen Dialog, bei dem wir offen über alle Konzepte diskutieren werden.“

„In einem breit angelegten Dialogverfahren wollen wir in den kommenden Monaten ausführlich über die Weiterentwicklung der Musikhochschulen im Land diskutieren. Dabei gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Vorschlägen. Weitere Vorschläge, wie Einsparungen erzielt werden können, sind selbstverständlich willkommen.


3.9.2013

Bei den Musikhochschulen: Grüne Abgeordnete in der Metropolregion versprechen breiten Dialog

Gemeinsame Erklärung der Landtagsabgeordneten Charlotte Schneidewind-Hartnagel, Manfred Kern, Wolfgang Raufelder, Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr und Uli Sckerl

16.4.2013

Grün-Rot fördert innovative Kreative mit Gutschein

Manfred Kern: Kleinstunternehmen und Freiberufler können sich für Kreativgutschein bewerben

Schwetzingen/Stuttgart - Mit dem neuen Innovationsgutschein C, auch Kreativgutschein genannt, bringt die grün-rote Landesregierung ein neues Förderinstrument für die Kultur- und Kreativwirtschaft auf den Weg. Ein Förderbetrag von bis zu 5.000 Euro soll gewerbliche Kleinstunternehmen sowie Freiberuflerinnen und Freiberuflern aus der Kreativbranche den Markteintritt erleichtern und innovative Produkte und Dienstleistungen fördern.


31.1.2013

MdL Manfred Kern: Für Eppelheim wäre die Gemeinschaftsschule der richtige Weg

In einem Zeitungsartikel am Donnerstag, so der für Eppelheim zuständige MdL Manfred Kern von Bündnis 90/Die Grünen in einer Pressemitteilung, sei zu lesen gewesen, dass die Schulleitung des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums und das Stadtoberhaupt von Eppelheim nach neun Jahren die Nase voll hätten vom achtjährigen "Turbo"-Gymnasium.


10.1.2013

Spende für Kulturarbeit mit Asylbewerbern

Mit Freude durfte Gudrun Sidrassi-Harth, Vorsitzende des Heidelberger Asyl-Arbeitskreises, vom Landtagsabgeordneten und kulturpolitischen Sprecher der Grünen Manfred Kern am vergangenen Montag eine Spende von 500 Euro annehmen.


29.11.2012

Jugend auf die Bühne - Mehr Kulturelle Bildung im ganzen Land

GRÜNE und SPD beschließen zusätzliche 400.000 € für kulturpädagogische Maßnahmen außerhalb der Ballungszentren

11.10.2012 - Jazz Initiative Schwetzingen:

Junior Jazz - Auftakt der Jazztage 2012

In Zeiten von Facebook, Smartphone, G8 etc . wird es immer schwieriger, Jugendliche noch für das Musizieren zu begeistern, denn ein Instrument zu spielen oder sogar zu improvisieren, bedeutet, dass man viel Zeit und Energie aufwenden muss, um zum Ziel zu gelangen.


31.8.2012 - Röslers wahres Ziel: Die Energiewende zu Fall bringen

Verunsicherung der Bevölkerung zu Strompreisen hat System

Die im Strompreis enthaltene EEG-Umlage, die den Ausbau der Erneuerbaren Energien finanziert, wird von Bundeswirtschaftsminister Rösler (FDP) seit langem gegeißelt. Nach dem Angriff auf die Solarbranche im Frühjahr attackiert Rösler nun das Erneuerbare-Energien-Gesetz sogar als Ganzes.


1.8.2012 - Mehr als eine Million Euro aus Mitteln des kommunalen Finanzausgleichs zur Erweiterung der Marion-Dönhoff-Realschule Brühl-Ketsch und der Käthe-Kollwitz-Schule in Bruchsal

Manfred Kern: „Damit werden die Schulstandorte qualitativ gestärkt“

„Ich freue mich, dass das Land die Gemeinde Brühl-Ketsch und die Stadt Bruchsal unterstützt und  in die Infrastruktur dieser Schulstandorte investiert“, sagt  der grüne Landtagsabgeordnete  Manfred Kern. >>> mehr


31.7.2012 - Salomon und Kern: "Bruchsal erhält ein weiteres Kriminalkommissariat."

Grün-Rot hält Wort: Polizeireform erweitert ihr regionales Gesicht

Der Karlsruher Landtagsabgeordnete Alexander Salomon freut sich mit der Stadt Bruchsal: "Die Verkündung der zusätzlichen Standorte zeigt, dass die Polizeireform von Anfang an nicht in Stein gemeißelt war.


13.6.2012 - Manfred Kern: Erhöhung von über 3 Prozent passt nicht zu den Sparzwängen

Grüne für Nullrunde bei den Abgeordnetendiäten

Stuttgart/Schwetzingen - Die Grüne Landtagsfraktion hat sich am Mittwoch entschieden gegen eine Erhöhung der Abgeordnetendiäten zum 1. Juli 2012 ausgesprochen.


29.5.2012

Manfred Kern: Innovationsfonds genau das richtige Signal

"Mit dem heute gestarteten Innovationsfonds setzt die Landesregierung ein deutliches Signal für die weitere Umsetzung der Kunstkonzeption 'Kultur 2020'. Gleichzeitig wird damit unterstrichen, dass Kunst und Kultur der Landesregierung etwas wert sind.


23.5.2012

MdL Manfred Kern lädt die Bürger seines Wahlkreises zum Landtagsfest nach Stuttgart ein

Stuttgart -  Am 7. Juli 2012 feiert der Landtag in Stuttgart im Rahmen des 60. Geburtstages des Landes ein Bürgerfest. Zu der kostenlosen Veranstaltung sind alle Baden-Württemberger eingeladen, einmal hinter die Kulissen der Landespolitik zu schauen.


21.5.2012 - Grün-Rot eröffnet Kommunen Handlungsspielräume

„Keine Grabsteine aus ausbeuterischer Kinderarbeit“

Die Regierungsfraktionen GRÜNE und SPD haben einen Gesetzentwurf zur Änderung des Bestattungsgesetzes in den Landtag eingebracht, durch den es Kommunen ermöglicht werden soll, die Verwendung von Grabsteinen aus Kinderarbeit auf ihren Friedhöfen zukünftig zu verbieten.


11.5.2012

„Fabrik A“ kann starten

Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (ZKM) erhält Zuschuss vom Integrationsministerium - TV-Magazin für Menschen mit türkischem Migrationshintergrund.11.5.2012 - „Fabrik A“ kann starten


11.5.2012 - Manfred Kern begrüßt Kampagne des Landesfrauenrates Baden-Württemberg

Kommunalwahlrecht soll geändert werden

Manfred Kern begrüßt die Kampagne des Landesfrauenrates „Halbe Kraft reicht nicht“. Die Kampagne hat eine Änderung des Kommunalwahlrechtes zum Ziel, die einen höheren Frauenanteil ermöglichen soll.


24.4.2012

Manfred Kern begrüßt Einrichtung einer Behelfsbrücke für Fußgänger und Radfahrer über die A 5

Stuttgart/Heidelberg – „Endlich ist absehbar, dass Radfahrer und Fußgänger zwischen Eppelheim und Heidelberg-Pfaffengrund keine langen Umwege mehr in Kauf nehmen müssen“, freut sich der Schwetzinger Landtagsabgeordnete der Grünen, Manfred Kern.


19.4.2012 - Grüne Landtagsabgeordnete informierten sich über Sanierungsdesaster am Schauspiel Stuttgart

Manfred Kern: „Das Theater braucht jetzt schnell eine verlässliche Lösung“

Das Sanierungsdesaster am Schauspiel Stuttgart hinterlässt Spuren, im künstlerischen und im politischen Geschehen der Landeshauptstadt.


18.4.2012 - Stärkung der medizinischen Versorgung im Rhein-Neckar-Kreis

Grüne Landtagsabgeordnete begrüßen Zuwendung von fünf Millionen Euro für Kreiskrankenhaus Schwetzingen

Die Grün-Rote Landesregierung hat knapp fünf Millionen Euro für die Erweiterung der Schwetzinger GRN-Klinik und die Einrichtung einer zentralen Patientenaufnahme im Rahmen des Krankenhausprogramm 2012 des Landes zur Verfügung gestellt.


18.4.2012 - Manfred Kern: Grün-Rot löst ein zentrales Versprechen in der Bildungspolitik ein

Mehr Gerechtigkeit durch längeres gemeinsames Lernen

„Die vom Landtag beschlossene Einführung der Gemeinschaftsschule ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Modernisierung unseres Schulsystems“, so der Schwetzinger Landtagsabgeordnete der Grünen, Manfred Kern, am Mittwoch.


16.4.2012

Schnelle Lösung für Radfahrer erforderlich – Durchgehende „Kurpfalz-Route“ muss umgehend wieder hergestellt werden

Für zahlreiche Menschen in der Region ist der Abschnitt der „Kurpfalz-Route“ entlang der Maulbeerallee des Kurfürsten Carl-Theodor, wo im letzten Jahrhundert die Eisenbahn von Schwetzingen nach Heidelberg entlangfuhr, nicht nur eine touristische Radstrecke mit historischem Bezug, sondern Teil ihres täglichen Weges mit dem Fahrrad zur Arbeit oder zur Schule.


3.4.2012

Mehr als eine Million Euro für den ländlichen Raum im Bereich Karlsruhe/Bruchsal

Die Landtagsabgeordneten der Fraktion Grüne Alexander Salomon, Gisela Splett und Manfred Kern freuen sich über die Unterstützung für die Gemeinden Sulzbach, Sulzfeld, Sprantal, Ruit, Flehingen, Großvillars sowie Ubstadt-Weiher und Stettfeld aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR). 


15.2.2012 - Jugendkunstschulen erhalten 100 000 Euro mehr

Manfred Kern: Kunstschulen sind wichtiger Baustein in der außerschulischen Bildungslandschaft

Mit der Verabschiedung des Haushaltsplans für das Jahr 2012 am Mittwoch haben die Koalitionsfraktionen der Grünen und der SPD auch die Jugendkunstschulen im Land gestärkt: 100 000 Euro mehr als unter Schwarz-Gelb stehen dem pädagogischen Personal und für den künstlerischen Nachwuchs künftig zur Verfügung.


30.1.2012 - Land erhöht die Förderung für soziokulturelle Zentren

Manfred Kern: „Endlich wird die 2:1-Förderung umgesetzt“ – Mehr Geld für Heidelberger Kultureinrichtungen 

Heidelberg – Gute Nachrichten für die soziokulturellen Zentren in Baden-Württemberg: Der Finanzausschuss des Landtags hat in seiner Sitzung vom vergangenen Donnerstag dem Haushaltsplan für Wissenshaft und Kunst zugestimmt, der vorsieht, den Förderschlüssel für soziokulturelle Zentren im Haushalt 2012 zu erhöhen.


15.11.2011

Grüne Abgeordnete: Stuttgart 21 schadet dem regionalen Nahverkehr

Die Landtagsabgeordneten der Grünen in der Metropolregion Rhein-Neckar widersprechen der CDU in Sachen S-Bahn und Stuttgart 21. „Es ist längst erwiesen, dass Stuttgart 21 dem regionalen Nahverkehr und auch dem Ausbau der S-Bahn schadet“, sagte Uli Sckerl, Weinheimer Abgeordneter und Parlamentarischer Geschäftsführer der Grünen. 


19.8.2011 - Grüne ziehen erste Bilanz der neuen Kulturpolitik

Manfred Kern: Grün-Rot macht sich für kulturelle Bildung stark

"Für die Kultur in Baden-Württemberg hat der Politikwechsel einen guten Auftakt genommen", stellte der kulturpolitische Sprecher der Grünen im Landtag Manfred Kern anlässlich des 100. Amtstages der grün-roten Landesregierung fest. 

Landtagswahlprogramm
http://fluechtlinge.gruene-landtag-bw.de/
www.strassen.gruene-landtag-bw.de
www.bildung.gruene-landtag-bw.de